Zahlung & Versand

Wir versenden Ihre Bestellung innerhalb Deutschlands mit DHL. Die Versandpauschale beträgt einschl. Versicherung 4,99 € brutto innerhalb von Deutschland  (weitere Länderzustellungen gern auf Anfrage). Ab einem Brutto-Bestellwert von 100 Euro liefern wir versandkostenfrei. Der Versand an Packstationen oder Postfächer sowie zu Inseln wie Helgoland und dem Gebiet Büsingen ist nicht möglich.
Sofern die Ware versendet wird, geht die Gefahr auf den Besteller über, sobald die Sendung an die den Transport durchführende Person übergeben worden ist. Ist der Besteller ein Verbraucher geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung erst mit der Übergabe der Ware an den Verbraucher auf diesen über.

Die Fertigung beginnt bei E-Payment mit Zahlungszusage und bei Zahlungsart per Rechnung mit der Rechnungsfreigabe durch die iris-leuchte.de an den Besteller.
Liegt die Zahlung bis 12 Uhr vor, beginnt die Fertigungsfrist noch ab diesem Eingangstag, soweit dies ein Werktag ist; für alle übrigen Fälle ab dem auf den Eingang folgenden nächsten Werktag. Die Angabe der Fertigungsfrist in Werktagen umfasst Montag bis Freitag. Fixtermine für die Leistungserbringung sind nur gültig, wenn dies von der Auftragnehmerin als Fixtermin schriftlich bestätigt ist. Verzögert iris-leuchte.de die Leistung, so kann der Besteller die Rechte aus § 323 BGB nur ausüben, wenn die Verzögerung von iris-leuchte.de zu vertreten ist. Eine Änderung der Beweislast ist mit dieser Regelung nicht verbunden.

Betriebsstörungen – sowohl im Betrieb des Auftragnehmers als auch in dem eines Zulieferers oder Spediteurs – wie z.B. Streik, Aussperrung sowie alle sonstigen Fälle höherer Gewalt, berechtigen erst dann zur Kündigung des Vertrages, wenn dem Besteller ein weiteres Zuwarten nicht mehr zugemutet werden kann, anderenfalls verlängert sich die vereinbarte Fertigungsfrist um die Dauer der Verzögerung. Eine Kündigung ist jedoch frühestens vier Wochen nach Eintritt der oben beschriebenen Betriebsstörung möglich. Eine Haftung der iris-leuchte.de ist in diesen Fällen ausgeschlossen.

Bei Geschäftskunden geht iris-leuchte.de sofern nicht schriftlich eine anderweitige Anzeige durch den Besteller erfolgt, von einer unentgeltlichen Standort-Entsorgung durch den Auftraggeber aus. Ansonsten können die Transportverpackungen nur unmittelbar nach Auslieferung der Ware zurückgegeben werden, wenn sie sauber, frei von Fremdstoffen und nach unterschiedlicher Verpackung sortiert sind.

Sollten wir ausnahmsweise einen bestellten Artikel nicht liefern können und haben wir das Vertragsangebot noch nicht angenommen, behalten wir uns vor, durch Zusendung eines qualitativ und preislich gleichwertigen Artikels ein neues Angebot zu unterbreiten. Falls Sie das Angebot nicht annehmen möchten, senden Sie die Ware bitte innerhalb von einem Monat nach Erhalt an uns zurück. Die Kosten der Rücksendung tragen Sie.

Zahlungsbedingungen

Sie können wahlweise per Paypal oder Überweisung/ Vorkasse bezahlen.  Schecks und Wechsel werden als Zahlungsmittel generell nicht akzeptiert. Die Belastung Ihres Paypalkontos erfolgt mit Abschluss der Bestellung.

Bei außergewöhnlichen Vorleistungen kann angemessene Vorauszahlung verlangt werden. Dies gilt insbesondere für die Bereitstellung besonderer Materialien.
Der Auftraggeber kann nur mit einer unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderung aufrechnen oder ein Zurückbehaltungsrecht ausüben.

Wird nach Vertragsabschluss erkennbar, dass die Erfüllung des Zahlungsanspruchs durch die mangelnde Leistungsfähigkeit des Auftraggebers gefährdet wird, so kann iris-leuchte.de Vorauszahlungen verlangen, noch nicht ausgelieferte Ware zurückhalten sowie die Weiterarbeit einstellen. Diese Rechte stehen auch dann zu, wenn sich der Besteller mit der Bezahlung von Leistungen in Verzug befindet, die auf demselben rechtlichen Verhältnis beruhen. § 321 Abs. 2 BGB bleibt unberührt.